Die 5 wichtigsten Tipps für Männer

Im Netz finden sich viele Tipps. Ein gepflegtes Aussehen ist für immer mehr Männer ein must-have und prominente Männer machen vor, wie es geht. David Beckham zeigt, dass es durchaus männlich sein kann, gepflegt zu sein.

Die folgenden 5 Tipps sind meines Erachtens die wichtigsten. Ganz oben steht bei uns die Pflege. Dekorative Kosmetik gehört für viele Männer immer noch in das Genre der Kriegsbemalung, einige setzen es dezent ein und wenige greifen richtig in den Farbtopf.

Als allererstes will ich mit dem Vorurteil aufräumen, Kosmetik mache aus Männern Pussies. Es tut der Männlichkeit keinen Abbruch. Man kann gepflegt und männlich sein. Das ist Fakt. Vielleicht gehört auch ein gewisses Selbstbewusstsein, dazu zu einem gepflegten Äußeren zu stehen. Denk darüber gern einmal nach. Hier meine Tipps:

Auf die Augen auf

Die Augen - und dazu zähle ich das weitere Augenumfeld (Stichwort: "Panda") sind sehr wichtig. Vermeide müde auszusehen. Ok, ich weiß, dass das sich nach einer langen Nacht und wenig Schlaf unmöglich anhört. Geht aber trotzdem.

Wenn Du wenig Schlaf bekommen hast, nutze Produkte, die das Augenumfeld öffnen, glätten und das Hautbild feiner machen. Gegen rote Augen hilft nichts, außer Ruhe und vielleicht feuchtigkeitsspendende Augentropfen. Da die aber nur am Symptom 'rumschrauben und nicht gegen die Ursache wirken, empfehle ich diese hier nicht.

Gib Deiner Gesichtshaut das Strahlen zurück - Let it glow!

Ein strahlendes Gesicht wirkt attraktiver als ein asch-fahles, müdes Gesicht. Wenn es trotzdem einmal morgens nicht so ausschaut, keine Panik. Mit dem richtigen Produkt erhältst Du Deinen "Glow" zurück und strahlst, als sei die letzte Nacht überhaupt nicht geschehen. Ich habe für solche Momente immer das INSTANT GLOW Face Cream® im Einsatz.

Haarige Sache - aber bitte nicht für die Nase

Schau morgens doch einmal aus unterschiedlichen Blickwinkeln in Deine Nase. Nichts kann einen ersten guten Eindruck so schnell zerstören wie Haare, die nicht dort hingehören, wo sie herauswachsen. Nasenhaare gehören dazu, noch extremer Haare, die aus den Ohren wachsen. Nasenhaartrimmer angeschmissen und weg damit.

Bart ab - oder dran

Ok, Bart ist eine Einstellungssache. Es gibt definitiv Männer, die sehen mit Bart attraktiver aus als ohne. Nur gepflegt muss er sein - egal in welcher Länge. Wenn Du aussiehst wie gerade aus dem Bett gekrochen oder der Bart hängt wie wildes Sauerkraut in deinem Gesicht, dann gibt es nur eine Entscheidung:

Pflegeschnitt oder weg damit.

Faltenfrei - interessant oder einfach nur alt?

Ich war schockiert. In einer Studie von 2016/2017 habe ich gelesen, dass gerade einmal 1,6% der befragten Männer ab 14 Jahren in den letzten 7 Tagen ein Produkt gegen Gesichtsfalten benutzt hat. Machen Falten automatisch attraktiv? Dann kann ich den Artikel hier an dieser Stelle beenden.

Alle anderen, denen das eine oder andere Fältchen im Gesicht - zum Beispiel um die Augen herum - nicht gefällt rate ich zeitig etwas dagegen zu tun.

Meine besten Erfahrungen habe ich mit einer Serie Naturkosmetik auf Basis von Aloe Vera gemacht (Link: ORGANIC PROTECT & REPAIR®). Hammer! Sie besteht aus drei Teilen (inkl. der INSTANT GLOW Face Cream®), ist innerhalb von 10 Minuten morgens anwendbar und ich habe damit ein sehr cooles Ergebnis erzielt(siehe auch Artikel  zur Gesichtskosmetik).

Weitere Tipps findet Ihr auch auf meinem youtube-Kanal.